Frohe Weihnachten!

Am 23.12. hatte ich einen unglaublich tollen Trainingstag in Oberstdorf. Leider wurde diese Freude durch meinen letzten Sprung etwas getrübt, durch einen schmerzhaften Sturz.

Mit Gehirnerschütterung, Prellungen und blauen Flecken wurde ich stationär behandelt. Umso mehr freue ich mich, dass ich heute den Heiligen Abend trotzdem mit meiner Familie zu Hause feiern darf. Was für ein Glück im Unglück!

Jetzt heißt es erstmal Ruhe finden und sich gut erholen bzw. regenerieren. Ob ich in Oberstdorf am Start sein werde, das wird dann ganz kurzfristig entschieden. Nun wünsche ich EUCH allen ein wunderbares Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017, vor allem Gesundheit!

Eure Eva

PS: Für Rückfragen steht Euch gerne mein Mentor/Management Wolfgang Schwarzmann zur Verfügung – 0664 34 11 604. Mein Handy ist die Tage auf Flugmodus ;-)!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + 12 =