Erlebnis Japan mit tollem Ende!

Japan habe ich dieses Jahr von zwei unterschiedlichen Seiten erlebt. Die Wettkämpfe in Sapporo (16. und 17.01.) liefen für mich leider nicht ganz nach Wunsch. Mit dem 15. und dem 25. Rang gab ich mich nicht zufrieden und fieberte meiner nächsten Chance in Zao (22. und 23.01.) entgegen.

Mit zwei 4. Plätzen schlitterte ich an beiden Tagen nur knapp am Podest vorbei. Mit diesen tollen Ergebnissen in Zao konnte ich Japan mit Freude und Energie für die nächsten Herausforderungen verlassen. Nach einem kurzen Regenerationsstopp zuhause geht es heute bereits weiter nach Oberstdorf, wo es am kommenden Wochenende (30. und 31.01.) zwei Wettkämpfe zu bestreiten gibt.

Ich freue mich auf ein tolles Wochenende.

Liebe Grüße,
Eure Eva

FOTO: Berkutschi

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − 1 =